Weicon Epoxyd-Minutenkleber zähflüssig, selbstnivellierend, schnellhärtend und transparent

Weicon Epoxyd-Minutenkleber zähflüssig, selbstnivellierend, schnellhärtend und transparentDekorationsartikel gehören nicht zum Leistungsumfang

Produktkategorie: Klebstoffe
Produktart: Konstruktionsklebstoff
Produktart: Zwei-Komponenten Klebstoff
Werkstoff: Metall aktiv z.B. Bronze, Eisen, Kupfer, Stahl
Werkstoff: Metall passiv - z.B. Edelstahl, Aluminium, Nickel, Zink, Gold
Werkstoff: Kunststoff - z.B. PVC, ABS, Hartkunststoffe
Werkstoff: Carbon
Werkstoff: Fiberglas
Werkstoff: Holz
Werkstoff: Keramik
Werkstoff: Glas
Werkstoff: Stein
zu verkleben mit: Metall aktiv z.B. Bronze, Eisen, Kupfer, Stahl
zu verkleben mit: Metall passiv - z.B. Edelstahl, Aluminium, Nickel, Zink, Gold
zu verkleben mit: Kunststoff - z.B. PVC, ABS, Hartkunststoffe
zu verkleben mit: Carbon
zu verkleben mit: Fiberglas
zu verkleben mit: Holz
zu verkleben mit: Keramik
zu verkleben mit: Glas
zu verkleben mit: Stein
Verbindungsart: Füge-/Steckverbindung
Verbindungsart: Flächenverbindung
Verbindungsart: Überlappung
Handfestigkeit: 1 bis 30 Minuten
Eigenschaft: mechanisch bearbeitbar
Eigenschaft: überlackierbar
Eigenschaft: chemisch beständig
Farbe: transparent

Bestellnummer: WM1100

9,04 €*

7,60 €Netto

*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:
376,84 € pro L inkl. MwSt.
316,67 € pro L exkl. MwSt.

Versanddatum: 19.01.2021
Lieferzeit: 3-5 Tage

Artikelversandgewicht: 55 g


Beschaffungskosten senken

individuelle Angebote
persönlicher Kundenservice
Systemlieferant

Sprechen Sie uns an:

Ihr Kontakt zu uns



WEICON Zwei-Komponenten Epoxyd-Minutenkleber

zähflüssig, selbstnivellierend, schnellhärtend und transparent

Inhalt: 24 ml, Zwillingsspritze

für zahlreiche Werkstoffe wie Metall, Kunststoff, Keramik, Glas, Stein oder Holz

Gefahrstoff:

Gefahrstoff 07Gefahrstoff 09

Signalwort: Achtung


H-Sätze:
H 315 - Verätzung/Reizung der Haut, Gefahrenkategorie 2 Verursacht Hautreizungen.
H 317 - Sensibilisierung - Haut, Gefahrenkategorie 1 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
H 319 - Verursacht schwere Augenreizung.
H 411 - Entzündbare Aerosole, Gefahrenkategorie 1 Extrem entzündbares Aerosol.


P-Sätze:
P 102 - Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P 261 - Einatmen von Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/ Aerosol vermeiden.
P 264 - Nach Gebrauch Hände gründlich waschen.
P 272 - Kontaminierte Arbeitskleidung nicht außerhalb des Arbeitsplatzes tragen.
P 280 - Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/ Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
P 302+352 - BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser waschen.
P 305+351+338 - BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
P 332+P313 - Bei Hautreizung: Ärztlichen Rat einholen/ ärztliche Hilfe hinzuziehen.
P 337+313 - Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
P 362 - Kontaminierte Kleidung ausziehen und vor erneutem Tragen waschen.
P 363 - Kontaminierte Kleidung vor erneutem Tragen waschen.
P 391 - Verschüttete Mengen aufnehmen.
P 501 - Inhalt / Behälter einer anerkannten Abfallentsorgungsanlage zuführen.


Sicherheitsdatenblatt (PDF)

Weitere Artikel